Nikolaus trifft Santa Claus in der Denkerschmette

Am 5. Dezember veranstalteten Beate Sellner und Ulla Wilberg um 15 Uhr einen Deutsch-Englischen Weihnachtsnachmittag in der Remscheider Denkerschmette. Sie präsentierten Literarisches aus Deutschland und England und erklärten die unterschiedlichen Weihnachtsbräuche der beiden Länder. Unter Klavierbegleitung von Norbert Fischbach wurden deutsche und englische Weihnachtslieder gesungen. Dazu gab es Kaffee, Tee, Kuchen und Shortbread.

image3Für die anwesenden Gäste bot sich ein breites Spektrum unterschiedlicher Weihnachts- und Adventstraditionen, welche dem begeisterten Publikum einen Anlass zum Austausch über ihre eigenen Weihnachtsfeierlichkeiten gab. Jung und Alt verbrachten in schönem Ambiente einen tollen weihnachtlichen Nachmittag.

(Die beiden Organisatorinnen lernten sich übrigens 1971 auf einer Jugendfahrt in die Remscheider Partnerstadt Ashington kennen.)